ABC-XYZ-Analyse

ab: 28,00 

Basic-Version:

  • Individualisiert: ABC-/XYZ-Bewertungsgrenzen, Auswahlparameter und Überschriften
  • Wirkungsvoll: Gestaltetes Bewertungs- und Pareto-Diagramm mit Lorenzkurve
  • Wählbar: Ab- und auswählbare Diagrammelemente und veränderbare Einheiten
  • Automatisiert: Auswertung erfolgt direkt nach Dateneingabe/ auf Knopfdruck
  • Aussagefähig: Autom. Strategieableitung und -bewertung inkl. Notizbereich
  • Druckfreundlich: mit Literatur und Anleitung

Premium-Version:

  • Multifunktional: Lieferanten-, Material- & Produktanalyse auf Knopfdruck
  • Dynamisch: Kombinierbar mit Pivot-Tabelle/ Individuelle Filter- & Segmentierungsmöglichkeiten
  • Aussagekräftig: Parallele Kennzahlenauswertung: (Umsatz, Absatz, Gewinn, etc.) in einer Analyse
  • Mehrdimensional: ABC-XYZ-Analyse kombiniert mit GMK-Analyse (Volumen/ Transportkosten)
  • Vergleichbar: Gleichzeitige Darstellung von Vorjahres-, Prognose- oder Szeneriowerten
  • Gerankt: Rangsortierung nach Strategiesegmenten und ausgewählter Rubriken
  • Strategie-Cockpit: Ausgeglichenheits- & Risikobewertung ausgewählter Geschäftseinheiten

Auswahl zurücksetzen
 €

Beschreibung

Die ABC-XYZ-Analyse stellt eine Variante bzw. eine Ergänzung der ABC-Analyse dar. Mit der XYZ-Analyse (RSU-Analyse) wird die Vorhersagegenauigkeit des Verbrauchs/ Verbrauchsstruktur bspw. von Materialien ermittelt, mit dem Ziel eine maximal mögliche Materialverfügbarkeit (Sicherheitsbestand), bei kostenoptimierte bzw. niedrig-gering-kapitalgebundene Lagerhaltung zu erreichen.

Die ABC-Analyse sortiert und bewertet die Geschäftseinheiten im Produktprogramm nach Ihrer Wertigkeit und nach Ihrer Ausgeglichenheit (Risikoanteils) in 3 Klassenrubriken (ABC). Dabei sollen A-Produkte bevorzugter als B-Produkte und die C-Produkte am geringsten bevorzugt behandelt werden.

In Kombination als ABC-XYZ-Analyse haben die AX- und BX-Teile einen hohen Wertanteil bei gleichmäßigem Verbrauch (geringe Schwankungen = hohe Vorhersagegenauigkeit). Die AZ- bzw. BZ-Teile haben einen hohen Wertanteil, aber mit unregelmäßigen Bedarfsanteil (hohe Schwankungen = geringe Vorhersagegenauigkeit). Die CZ-Teile können trotz geringen Wertanteils mit großem Sicherheitsbestand aufs Lager gelegt werden.

    • MS-Excel-Version: Min. Excel-Version 2007, für erweiterte Funktionen; Excel 2010 oder neuer
    • Anwendererfahrung: Basis-Excel-Kenntnisse,
        bei der Premium-Version (nur Programmstrukturanalysen): Zusätzliche Pivot-Excel-Kenntnisse erforderlich!
    • Lizenzgültigkeit:
      • Basic-Version: 1 Lizenz/ pro Organisation (einmalig)
      • Premium-Version: 1 Lizenz/ pro Nutzer (einmalig)
    • Sonstiges: Ohne Makrocodes (VBA), keine weiteren Installationen erforderlich!